Stahlbau und Maschinenbau

Zu unseren Leistungen zählen die Bemessung von Stahlbauten wie Bühnen und Rohrbrücken bis hin zu komplexen Tragwerken nach DIN oder Eurocode sowie die Auslegung und Berechnung von Maschinenbauteilen nach z. B. FKM Richtlinie.

  • Statische Berechnungen für Stahlbauten | Berechnung der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit
  • Lebensdauerberechnungen für Stahlbauten
  • Detailnachweise für Anschlüsse (Schrauben, Schweißnähte)
  • Berücksichtigung von Windlasten, Schnee, Verkehr und Erdbeben
  • Berücksichtigung von Kranlasten und Stapler
  • Berechnungen nach ausländischen Normen (ASCE, UBC, IBC, u. a.)
  • Berechnung der Fundamentlasten
  • Dimensionierung und Optimierung klassischer Maschinenbauteile (Gehäuse, Lager, Rotoren, Wellen)
  • Berechnungen für Hydraulikzylinder und Pneumatikzylinder
  • weitere Leistungen auf Anfrage …

Zu unseren Referenzen zählen Tragfähigkeitsnachweise und Lebensdauerberechnungen von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken gemäß den Sicherheitsanforderungen des Eurocode in Verbindung mit der DIN EN 1090 (Konformitätsbewertung). Detailnachweise von Anschlüssen und Schweißnähten sind integraler Bestandteil unserer Berechnungen.

Wir bedienen uns moderner Software und Eigenentwicklungen zur sicheren und normgerechten Gestaltung von Stahlbauten, Bühnen, Podesten oder Rohrbrücken unter aller Arten von Einwirkungen wie Eigenlast, Schnee, Wind, Erdbeben, Temperatur oder Anprall.

Auch in der Bemessung klassischer Maschinenbauteile wie Wellen, Rotoren oder Lager können Sie auf unsere langjährige Erfahrung zählen.

Wir arbeiten mit den Programmen RSTAB & RFEM (Dlubal), Simcenter FEMAP + NX Nastran (Siemens PLM) sowie eigenen Entwicklungen.

  • Berechnung von Stahlbauten aller Art für den Anlagen- und Apparatebau
  • Statische Berechnung von Bandfilteranlagen nach Eurocode 3
  • Statische Berechnung von Rohrbrücken nach Eurocode 3
  • Berechnungen für fahrbare Podeste aus Aluminiumprofilen
  • Berechnungen für Hydraulikzylinder und Pneumatikzylinder in Sonderbauform
  • Statische und dynamische Berechnungen für Robotersockel
  • Berechnungen für Kranbahnen nach Eurocode 3
  • Berechnungen für Hebeteile und Traversen